e3EARLY7/02
Stephan Sperlich
Gnorf
Single/7″
Released: 2011

 

 

 

 

Ein zartes Ungetüm aus Freud`schen Tagträumen wird nach Jahren polternden Wartens aus seinem fragilen Käfig gelassen. Der Gnorf hat nur auf den passenden Sound gelauert, da wabert er auch schon daher, furchterregend und schusselig, rennt alles nieder und hat den Blues. So oder so ähnlich kann man sich die Entstehung dieser 7inch vorstellen. Stephan Sperlich lässt auf seinem Solodebut einen gutmütigen Dämon, der ihn schon immer begleitet hat, aus der Kiste und stellt ihm gemeinsam mit Tini Trampler ein B-Seite als Aufpasser anbei. Auf der ihm diese auch gleich ordentlich einheitzt!

 

 

 

Der-Gnorf

Artwork: Christian Schwarzwald

early7/01    early7/02    early7/03    early7/04    early7/05