Der letzte Lurch: Staub 57

lurch57

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem sich beinahe alle Stäube aus Klaus Pichlers 3×100 Serie early7/01 in eure Plattenregale verzogen haben, möchten wir, auf Anregung des Künstlers, den beständigsten aller Lürche zu Ehren kommen lassen. Staub 57 (Wohnung M.Z., Siebensterngasse) wäre noch in 3-facher Ausführung verfügbar. Bei Abholung auch gratis.
 
Nicht geschenkt aber demnächst vergriffen:
PAREC09 Spring and the Land/Patrick Pulsinger (12“)
EMM03-1 Maja Osojnik (Einzelkarte)
EMM03-3 Microthol (Einzelkarte)
EARLY7/05 Westblock (7“)

OUT NOW! WESTBLOCK

 
EARLY7/05
WESTBLOCK
Heiligenstadt/Europa 7“ (1982/83)
Monotape Remaster
Auflage: 200 Stk.
Drums, Bass: Paul Frey
Synth, Vocals: Martin Jakowitsch
Gitarre, Bass: Stevie Vukics
Aufgenommen im WEA Studio, 1982
 
 
westblock

Franz Brendinger, Paul Frey, Stevie Vukics, Martin Jakowitsch